Familienstellen

Familienstellen hilft friedlicher, geordneter und lebensfreudiger zu werden.

Systemisches Familienstellen ist somit geeignet, um negative Dynamiken, scheinbar unlösbare Konflikte und Probleme in der Familie, Partnerschaft und Arbeitsumfeld (z.B. Krankheiten, Schwangerschaftsabbrüche, Armut, Lieblosigkeit, Trauma, Opfer, Täter, Sucht) genauer zu betrachten. Weitere Möglichkeiten sind Objektaufstellungen (z.B. Arbeitsweg, Häuser, Aufgaben).


Die Themen werden halbverdeckt gestellt, das bedeutet nur der Aufsteller und der Familiensteller weiß um das Thema. Es kann jeder selbst eine Aufstellung machen, sich als Stellvertreter zur Verfügung stellen oder nur Beobachter sein.


Weitere Fragen zu einer Aufstellung unter 0176/ 62484899・ nuhlig@mail.de 


TERMIN: 18.Juli 2021 
KOSTEN: 100 € als Aufsteller, 15 € als Stellvertreter⎪ Beobachter 

SEMINARZEIT: 9 Uhr - ca. 13 Uhr (Seminarende kann variieren)

Bitte dicke Socken oder Hausschuhe sowie etwas zu Essen für zwischendurch mitbringen.


HINWEIS: 
Jeder erklärt sich bereit, bis zum Ende der Veranstaltung zu bleiben, da die gemeinsame Dynamik wichtig ist.