Systemische  Aufstellung 

In der Systemischen Aufstellung geht es darum festgefahrene Situationen bzw. Themen mit Familienmitgliedern, Partnern, Kollegen, Vorgesetzten, Nachbarn ect. von einer anderen objektiven Perspektive zu betrachten. Hierbei werden u.a. für die beteiligten Menschen Stellvertreter bestimmt und dabei z. B. Gefühle und Prägungen wahrgenommen, wobei auch Probleme und ihre Ursachen erkannt werden können. Ziel ist es, diese möglichst aufzulösen, zu verbessern, zu verzeihen oder zu transformieren, damit Wege und Lösungen sichtbar gemacht werden, um darauf wohlwollend reagieren zu können.

Sandra arbeitet mit unterschiedlichen Systemen und schaut intuitiv, was im Prozess für die aktuelle Situation bzw. Person am nützlichsten ist. Denn wenn wir das eigentliche Problem hinter dem Problem erkannt haben, kommen wir wieder ins Handeln und somit wieder in unsere eigene Kraft.

Max. Teilnehmerzahl: 8 Personen, davon 2-3 Aufsteller möglich. Alle anderen sind als Stellvertreter ⎪Beobachter herzlich willkommen. 
Ohne Vorkenntnisse


Die Teilnahme ist nur mit einer verbindlichen Anmeldung möglich.

Ramona Göpfert 0174/9222853

Sandra Klimaschweski www.tierisch-verbunden.de


TERMIN:  13.November 11 Uhr - ca.19 Uhr⎪ 14.November 10 Uhr - ca.19 Uhr 

KOSTEN: 100 € als Aufsteller, 15 € als Stellvertreter⎪ Beobachter 

Bitte dicke Socken oder Hausschuhe, sowie etwas zu Essen für zwischendurch mitbringen. Kleine Snacks und Getränke sind inklusive.


HINWEIS: 
Jeder erklärt sich bereit, bis zum Ende der Veranstaltung zu bleiben, da die gemeinsame Dynamik wichtig ist.